Sie befinden sich hier

09.05.2018 16:13

Umfrage | Teilnehmer/innen für Fragebogenbefragungen und Interviews gesucht!

Sie arbeiten in einem therapeutischen Gesundheitsberuf UND versorgen privat pflegebedürftige (Familien)Angehörige? Wie können Sie dies mit Ihrem Beruf vereinbaren? Wie erleben Sie die Unterstützung der privaten Angehörigenpflege durch das medizinische Versorgungssystem?

Für eine Wissenschaftliche Studie der ehs Dresden und der HTW Dresden werden TherapeutInnen gesucht, die Angehörige (z.B. Familie, Nachbarn, usw.) pflegen. Ziel ist es, Erkenntnisse über die Situation und die Unterstützungsbedarfe von Menschen zu gewinnen, die in dieser Doppelrolle sind.

Dazu wird ein Fragebogen genutzt (auch online) und/oder ein vertiefendes Interview geführt. Sollten Sie sich angesprochen fühlen, dann melden Sie sich bei uns!
Zum Fragebogen gelangen Sie online über: https://ww2.unipark.de/uc/DDCTherapie/
Gerne senden wir Ihnen den Fragebogen in Papierform sowie Informationsmaterial zu.

*therapeutische Gesundheitsberufe wie z.B. Physio-, Ergo- und Sprachtherapeuten, Masseure / med. Bademeister

Kontakt:
Kerstin Thümmler
Physiotherapeutin, Pflege-/Gesundheitswissenschaftlerin
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Evangelische Hochschule Dresden
Kerstin.Thuemmler@remove-this.ehs-dresden.de

Kontextspalte