Sie befinden sich hier

Inhalt

Das McKenzie Konzept - Mechanische Diagnose und Therapie (MDT)

 

Das vorliegende Video zeigt anhand eines Patientenbeispiels zusammengefasst das therapeutische Vorgehen in Befundaufnahme und Behandlung.  

Das McKenzie Konzept der „Mechanische Diagnose und Therapie“ (MDT) ist eines der am besten erforschten Diagnose- und Therapiekonzepte. Viele wissenschaftliche Studien untersuchten das McKenzie Konzept auf seine diagnostische, therapeutische und prognostische Stärke und bestätigten seine hohe Reliabilität und Kosteneffizienz.  

MDT hat seine Stärke in der aktiven Selbstbehandlung von Patienten. Gezielte Intervention und Prävention ermöglichen Patienten Selbstkontrolle und Selbstverantwortung über ihre Beschwerden.  

Untersuchung und Behandlung sind einfach erlernbar, logisch aufgebaut und identifizieren sowohl Patienten, die von dieser Vorgehensweise profitieren als auch diejenigen, welche ein anderes Management oder weitere Abklärung brauchen.

Kontextspalte