Sie befinden sich hier

18.03.2021 10:13

G-BA verlängert Corona-Sonderregeln

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat heute diverse Corona-Sonderregelungen über den 31.03.2021 hinaus verlängert.

Dazu zählen:

- Die verlängerten Fristen beim Entlassmanagement - gilt bis zum Ende der epidemischen Lage

- HM-Verordnungen bleiben auch dann gültig, wenn es zu einer Leistungsunterbrechung von mehr als 14 Tagen kommt - gültig bis 30.09.2021

-Folgeverordnungen dürfen auch nach telefonischer Anamnese ausgestellt werden - gültig bis 30.09.2021

- Videobehandlung bei bestimmten HM-Verordnungen - gültig bis 30.09.2021

Die Beschlüsse treten zum 01.04.2021 in Kraft.

Die Pressemitteilung des G-BA lesen Sie hier: https://www.g-ba.de/presse/pressemitteilungen-meldungen/942/

Kontextspalte