Sie befinden sich hier

27.01.2014 15:57

Preisverhandlungen mit der AOK sowie der IKK/ BKK/ Knappschaft

Mit der AOK Baden-Württemberg konnte man sich auf eine strukturelle Preiserhöhung im Umfang der vollen Grundlohnsumme (2,81%) einigen. Diese Vergütungsvereinbarung wird zum 01.04.2014 in Kraft treten und hat eine Laufzeit von 12 Monaten, endet somit am 31.03.2015.
Wir Physiotherapieverbände forderten zusätzlich die Einführung einer Befundposition, worauf sich die Vertreter der AOK allerdings noch nicht sofort eingelassen haben. Allerdings konnten wir durchsetzen, dass man sich im Laufe des Jahres zu detaillierten Gesprächen treffen wird.

Mit der IKK classic, BKK und Knappschaft wurde eine neue Preisvereinbarung mit einer linearen Erhöhung um 2,7% erreicht. Diese gilt ab dem 01.02.2013 und hat ebenfalls eine Laufzeit von 12 Monaten (bis 01.01.2015).
Eine strukturelle Erhöhung der Preise kam leider für die Vertreter dieser Krankenkassen überhaupt nicht in Frage.
Auch hier wurde die Einführung einer neuen Befundposition angesprochen. Von Seiten der Vertreter der IKK,BKK und der Knappschaft wurde deutliches Interesse signalisiert. Auch hier wird man sich dieses Jahr zu verschiedenen Gesprächen treffen.

Die neuen Preisvereinbarungen und Zuzahlungslisten finden Sie im mitgliedergeschützten Bereich unserer Homepage.

Kontextspalte