Sie befinden sich hier

17.12.2018 10:19

Sieben Verbände – Ein Appell: Nicht auf halbem Weg stehen bleiben!

In einer gemeinsamen Resolution appellieren 7 Berufsverbände an den Gesetzgeber, das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz zu einem Krankenhaus-Stärkungsgesetz weiterzuentwickeln.

„Mehr Personal in der Pflege ist das Gebot der Stunde. Die strenge Differenzierung zwischen Pflegekräften und dem übrigen nichtärztlichen sowie ärztlichen Personalbereich im Pflegepersonal-Stärkungsgesetz geht aber an der Realität vorbei und führt zu neuen Verwerfungen.“, hierauf weisen die unterzeichnenden Verbände, welche alle Berufsangehörige vertreten, welche in Krankenhäusern beschäftigt sind, hin.

Die vollständige Resolution finden Sie hier...

Die Resolution wird von folgenden Verbänden und Organisationen unterstützt:

Bundespsychotherapeutenkammer
Deutscher Bundesverband für akademische Sprachtherapie und Logopädie
Deutscher Bundesverband für Logopädie
Deutscher Verband der Ergotherapeuten
Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK)
Marburger Bund Bundesverband
Verband Physikalische Therapie

Kontextspalte