Sie befinden sich hier

29.01.2015 10:31

Gebührenabschluss DGUV

Vorbehaltlich der Zustimmung der DGUV-Gremien, werden die bestehenden Preise für die A-Positionen zum 1. März 2015 um 2,95 % angehoben.

Dabei gibt es zwei  Ausnahmen:

  • Die Positionen der Manuellen Lymphdrainage, also die Teil- und die Ganzbehandlung, werden in zwei Stufen deutlich stärker angehoben. Im ersten Schritt erfolgt eine Anhebung beider Positionen auf einheitlich 5,85 €. Im zweiten Schritt (Inkrafttreten 1. Januar 2016) wird dieser Preis für beide Positionen auf 6,50 € angehoben. Die prozentuale Erhöhung beträgt nach Abschluss der zweiten Stufe + 25,2 % für die Teilbehandlung und + 24,8 % für die Ganzbehandlung.
  • Die Kompressionsbandagierung wird zum 1. März 2015 auf 9,00 € angehoben (+ 19,8 %).
    Die Vereinbarung tritt am 1. März 2015 in Kraft und hat - mit Ausnahme der zweistufigen Anhebung der ML-Leistungen (s. o.) - eine Laufzeit bis zum 29. Februar 2016.

Bitte beachten Sie, dass der Abschluss ausdrücklich noch unter Gremienvorbehalt steht.

Kontextspalte