Sie befinden sich hier

25.06.2014 14:16

GKV-Finanzentwicklung mit Verlust im 1. Quartal 2014

Die gesetzlichen Krankenkassen haben im 1. Quartal 2014 Prämien in Höhe von 236 Millionen Euro an ihre Versicherten ausgezahlt. Zudem kamen den Versicherten zusätzliche freiwillige Satzungsleistungen in Höhe von 55 Millionen Euro zu Gute. Damit haben einzelne Kassen begonnen, ihre Versicherten an den hohen Finanz-Reserven von 16,8 Milliarden Euro teilhaben zu lassen.
 
Weiter...

Dateien:
140619_PM_KV45.pdf7.4 M

Kontextspalte