Sie befinden sich hier

06.10.2021 13:45

Höheres Ausgabenvolumen für Arznei- und Heilmittel in 2022

30.09.2021 - KBV und GKV-Spitzenverband haben für das kommende Jahr die Rahmenvorgaben für Arznei- und Heilmittel vereinbart. Diese sind Grundlage für die Arznei- und Heilmittelvereinbarungen auf Landesebene. Bei Arzneimitteln steigt das erwartete Ausgabenvolumen um 5,3 Prozent, bei Heilmitteln um 4,94 Prozent. Zudem wurden Anpassungen beschlossen, die das Jahr 2021 betreffen. 

Bei der Steigerung des Ausgabenvolumens für Arzneimittel haben KBV und GKV-Spitzenverband unter anderem den erwarteten Einsatz innovativer Arzneimittel berücksichtigt (s. Übersicht Arzneimittel). Ein Grund für die Steigerung bei Heilmitteln ist die Preisentwicklung (s. Übersicht Heilmittel).

Weiterlesen…

Kontextspalte