Sie befinden sich hier

24.02.2021 17:13

UPDATE! – Neue Impfbescheinigung des Sozialministeriums - Impfungen gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 ab sofort für Physiotherapeut*innen möglich!

Laut der Meldung vom 20.02.2021 auf der Homepage des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg haben nun auch Physiotherapeut*innen, die nicht in Pflegeheimen tätig sind einen sofortigen Anspruch auf Impfung. Im Wortlaut heißt es:

"...Seit dem 20. Februar 2021 sind folgende Personen im Alter von 18 bis 64 Jahren aus der Stufe 2 der Empfehlungen der Ständigen Impfkommission zusätzlich zu den bisherigen Personengruppen der Priorität 1 impfberechtigt:

... Personen mit hohem oder erhöhtem Expositionsrisiko in medizinischen Einrichtungen. Dazu gehören:

  • Krankenhaus- und Praxispersonal (auch Zahnarztpraxen), Heilmittelerbringer (z.B. Physio-, Ergotherapie, Podologie). ..."

Lesen Sie hier die vollständige Meldung "Ab sofort beginnen AstraZeneca-Impfungen in den Impfzentren" auf der Homepage des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg.

Zu Ihrem Impftermin müssen Sie einen Nachweis über den Anspruch auf Impfung mitbringen und vorlegen. Da sich die Vorgehensweise in den diversen Impfzentren oft sehr unterschiedlich darstellt, empfehlen wir Ihnen am besten das von uns bereitgestellte Formular UND das Formular des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg (NEU) auszufüllen und im Impfzentrum vorzulegen.

Kontextspalte