Sie befinden sich hier

24.03.2014 14:56

Physiotherapie verdient Gehör in der Politik!

Nach der freundlichen Begrüßung durch Jens Spahn eröffnete der stellvertretende Landesvorsitzende NRW Paul Niedecker am 04. Februar 2014 in Ahaus die Gesprächsrunde, an der auch Hans-Dieter Münch (stellvertr. Bezirksleiter VPT NRW Rhein-Ruhr), und die VPT-Mitglieder Ulrich Krüll, Thomas und Irmgard Strock teilnahmen, mit einem Thema, das den Therapeuten aktuell unter den Nägeln brennt: Die Abschaffung der finan­­ziellen Haftung von Heilmittelerbringern für Rezeptausstellungsfehler der Vertragsärzte.

Weiter...

Kontextspalte