Sie befinden sich hier

30.06.2021 17:21

Bundesbeihilfe und KVB verlängern Hygienepauschale

Auch die Beihilfestelle des Bundes verlängert die Hygienepauschale in Höhe von 1,50 € pro Anwendung für Heilmittelerbringer im Rahmen der COVID-19-Pandemie. Bis zum 30. September 2021 kann die Hygienepauschale als beihilfefähig anerkannt werden.

Die Krankenversorgung der Bundesbahnbeamten (KVB) wird diese Regelung ebenso wie bisher übernehmen. Auch die Möglichkeit der Telemedizinischen Behandlungen im Heilmittelbereich werden bei der KVB bis 30. September 2021 verlängert.

Kontextspalte