Sie befinden sich hier

AKTUELLE FORTBILDUNGEN

Kurstermin: 11.01.-12.01.2020

Migräne-Therapie - 20 FP
Referent: Rainer Spranz-Linke
Kursgebühr: VPT-M/NM: € 225,00/250,00

zum Kurs


Kurstermin: 21.01.2020

Existenzgründer – Seminar
Referent: Bastian Lindner
Kursgebühr: VPT-M/NM: € 49,00/69,00

zum Kurs


Kurstermin: 25.01.2020 in Nagold

Schmerz-Stress-Psychosomatik- 10 FP
Referent: Andreas Koch
Kursgebühr: VPT-M/NM: € 139,00/159,00

zum Kurs


Kurstermin: 24.01.2020 in Nagold

ABC der Abrechnung von therapeutischen Leistungen im Bereich Heilmittel- Wie können Absetzungen grundlegend reduziert werden?
Referent: Andreas Koch
Kursgebühr: VPT-M/NM: € 99,00/139,00

zum Kurs


Kurstermin: 25.01.2020 in Nagold

ABC der Abrechnung von therapeutischen Leistungen im Bereich Heilmittel - Die Heilmittel-Richtlinie spielerisch beherrschen.
Referent: Toralf J. Beier
Kursgebühr: VPT-M/NM: € 59,00/89,00

zum Kurs


Kurstermin: 25.01.2020 in Nagold

ABC der Abrechnung von therapeutischen Leistungen im Bereich Heilmittel - Das Herz in Ihrer Praxis – Die Rezeptionsfachkraft.
Referent: Toralf J. Beier
Kursgebühr: VPT-M/NM: € 59,00/89,00

zum Kurs

Datenschutz

Datenschutzbeauftragter

Harald Armbruster Dipl.-Ing.

Inhalt

Weitere wichtige Informationen zur IKK classic

Zunächst erst Mal ein ganz herzliches Dankeschön an unsere Mitglieder und Praxen, die uns so tatkräftig und schnell mit Ihren vielen Absetzungsfällen unterstützt haben. Dadurch konnte von unserer Seite ein breites Spektrum an „Fällen“ zur Diskussion geboten werden. Durch Ihre Basisarbeit konnten wir beim Termin mit der IKK classic mit handfesten Beweisen sehr viele Absetzungen direkt darlegen. Die IKK classic war von den vielen aufgeschlüsselten Absetzungsgründen und stichhaltigen Argumenten sichtlich beeindruckt.

Lesen Sie hier weiter.

Änderung der Telefonsprechzeiten

Ab dem 01.09.2019 sind wir telefonisch für Sie von Montag bis Freitag jeweils von 9 bis 12 Uhr erreichbar.

Aktuelles

  • 28.11.2019

    Der VPT verstärkt sich: Herzlich willkommen Frau Köhne!

    Seit dem 15.11.2019 unterstützt Elisabeth Köhne die Bundesgeschäftsstelle des Verband Physikalische Therapie – Vereinigung für die physiotherapeutischen Berufe (VPT) e.V. in Hamburg als Referentin für Grundsatzangelegenheiten. Als gelernte... [mehr]

  • 26.11.2019

    Weiterentwicklung der Physiotherapie konkret

    Ende Oktober 2019 war es soweit: Der SHV-Fachausschuss Physiotherapie hat konkrete Entwürfe für ein neues Gesetz über die Berufe der Physiotherapie sowie einen Kompetenzkatalog für die Physiotherapie der Fachabteilung des Bundesministeriums für... [mehr]

  • 25.11.2019

    SHV | Nicht mehr Ob, sondern Wie?

    BMG lässt u.a. die autonome Ausübung der Heilkunde auch durch die Therapieberufe rechtlich prüfen Die Gesundheitspolitik beschäftigt sich seit Jahren mit der Problematik des Heilpraktikergesetzes aus 1939 (!). Ziel war es damals, jüdischen Ärzten,... [mehr]

  • 25.11.2019

    Stellenausschreibung: Professur (W2) für Physiotherapie, Schwerpunkt bio-psycho-soziale Versorgung

    Die staatliche Hochschule Furtwangen richtete zum Wintersemester 2016/17 den ersten primärqualifizierenden Studiengang Physiotherapie an einer staatlichen Hochschule in Baden-Württemberg ein. Zum Aufbau und zur Weiterentwicklung dieses innovativen... [mehr]

  • 21.11.2019

    SHV | Delegiertenversammlung in Düsseldorf

    Am 18. November 2019 fand die diesjährige Delegiertenversammlung des Spitzenverbandes der Heilmittelverbände (SHV) in Düsseldorf statt. Aufeinander aufbauende Vorgehensweise hat positive Wirkung Als Vorsitzende des SHV berichtete Ute Repschläger... [mehr]

Kontextspalte